Nicht nur wählen. Mitbestimmen.

Ausschreibung: Beauftragung “Drogenpolitik”

Der Landesverband Nordrhein-Westfalen der Piratenpartei Deutschland schreibt nachfolgende Beauftragung aus:

Themenbeauftragung “Drogenpolitik”

Stellenbeschreinung

Ziel dieser Beauftragungen ist es, innerhalb der Piratenpartei NRW einen kompetenten Ansprechpartner zu dem o.g. Thema zu haben, der sowohl die tagespolitische Diskussion in der Landespolitik engmaschig begleitet, als auch bei Rückfragen (z.B. der Öffentlichkeitsarbeit) zur Verfügung steht und das Thema im Namen der Piratenpartei NRW öffentlich darstellt.

Zu den Aufgaben zählen

  • die engmaschige Begleitung der landes- und bundespolitischen Diskussion
  • der Aufbau einer themengleichen Arbeitsgruppe auf Landesebene
  • die Zusammenarbeit mit allen Arbeitsgruppen auf Landesebene
  • die Mitarbeit bei der Erstellung von Pressemitteilungen und -statements
  • die Funktion als Sprecher
  • die Koordination der Untergliederungen bei Fragen rund um die Thematik (v.a. “Cannabis-Legalisierung”)
  • die regelmäßige Berichterstattung an den Landesvorstand

Anforderungsprofil

Erfahrung in der Leitung von Teams, die Kenntnis der Organisationsstruktur und der Kommunikationskanäle der Piratenpartei NRW und die Identifikation mit den Werten und Zielen der Piratenpartei sind wünschenswert.


Die Beauftragung ist befristet auf die Amtszeit des laufenden Landesvorstandes und endet mit einem Rechenschaftsbericht (Berichtserstattung) gegenüber diesem.

Wenn Du Dich für geeignet hältst, das Thema als Themenbeauftragter zu begleiten, sende Deine Bewerbung bis zum 15.06.2018 per E-Mail an den Landesvorstand der Piratenpartei Nordrhein-Westfalen, . Bitte erläutere kurz, was Dich qualifiziert. Das Hinterlassen einer Telefonnummer für Rückfragen wäre hilfreich.

Die Beauftragung wird per Mehrheitsbeschluss durch den Landesvorstand erteilt, sobald eine oder mehrere geeignete Bewerbungen eingegangen sind.

Mit freundlichen Grüßen
der Landesvorstand