Nicht nur wählen. Mitbestimmen.

Vorstandssitzung 16.08.2012

Organisatorisches

Anwesende

Entschuldigt Abwesend

Beschlussfähigkeit

  • Der Vorstand ist beschlussfähig.

Protokoll

  • Protokoll vom 02.08.2012 wurde mit einer Enthaltung angenommen
 

Das wichtigste in Kürze

Nur das vollständige Protokoll in Wiki ist verbindlich. Diese Kurzform kann in der Formulierung unter Umständen abweichen.

Seit der letzten Sitzung hat sich der Vorstand vor allem mit der UG beschäftigt. Die einzelnen Termine können im vollständigen Protokoll nachgelesen werden.

Der erste Punkt war die Entsendung zweier Vorstandsmitglieder in den Finanzrat. Der letzte Vorstand hat zwar eine Beauftragung vorgenommen, allerdings war diese zeitlich befristet, so das der Landesverband NRW zwei neue Mitglieder entsenden muss. Vorgeschlagen wurden Stephanie und Carsten. Der Vorstand entsendet die beiden, bei zwei Enthaltungen, bis zum nächsten LPT in den Finanzrat. Auf dem LPT soll diese Beauftragung von der Basis bestätigt werden.

Der zweite Punkt drehte sich rund um die UG. Zu diesem Thema war auch ein Gast (Mathias) von Bundesseite anwesend. Mathias berichtete von den Plänen des Bundes und versuchte die Befürchtungen von NRW Mitgliedern so gut es ging zu zerstreuen. Auch wurde von Seiten des Bundes nun ein ausführliches, schriftliches Gutachten in Auftrag gegeben, an dessen Kosten sich die Bedenkenträger beteiligen sollen. Der Vorstand geht davon aus, das der Landesverband NRW hier gemeint ist, lehnt eine Kostenbeteiligung an dem Gutachten in der aktuellen Situation jedoch ab. Es wurden von beiden Seiten viele Argumente und Begründungen vorgebracht, so das auf beiden Seiten Plus- und Minuspunkte gesammelt wurden. Da sich die Diskussion hier sehr in die Länge zog und man an einigen Stellen noch auf den Bund warten muss, hat der Vorstand Michael einstimmig damit beauftragt in dieser Zwischenzeit bereits einen Ideenwettbewerb zu initiieren, bei dem die Basis Werbemittel etc. entwerfen kann.

Carsten stellt die Betriebssportmannschaft Wassersport vor und möchte eine Mitgliedschaft bei dem Verein in Mühldorf erreichen, welcher auch das Drachenboot Festival ausrichtet. Durch die Mitgliedschaft im Verein, könnte man einmal die Woche für mehr als eine Stunde ein Boot bekommen und so mehrere Ziele verfolgen. Zum einen natürlich die Verbesserung der eigenen Leistung bis zum nächsten Rennen, zum anderen könnten aber auch Team bildende Maßnahmen durchgeführt werden.

 

Statistiken

  • Mitglieder – 3870 Stimmberechtigte von 6309
  • BAR-Kassenbestand – 993,84 €
  • GLS – Giro-Konto – 6.262,72 €
  • GLS – Zinsertragskonto – 37,38 €
  • Sparkasse Mülheim – Giro-Konto – 29.068,67 €
  • Sparkasse Mülheim – Renditekonto – 138.868,64 €

 

Komplettes Protokoll

Das Protokoll der Vorstandssitzung in voller Länge